Vernetzung des realen und virtuellen Stadtraumes


Bild Digitales-Minden QR

Minden - Deutschlands erste Stadt mit QR-Codes im Stadtpflaster

shopping portal bildZiel des Projektes „Digitales Minden" ist es, den realen Stadtraum über QR-Codes im Stadtpflaster, auf der touristischen Ausschilderung oder den touristischen Printprodukten mit der „software“ mit dem  virtuellen Minden zu verknüpfen. Mit dem Smartphone kann so über QR-Codes als "Eingangstor" das virtuelle Minden entdeckt werden.

Dabei sind u.a. die QR-Codes, die Minden als erste Stadt in Deutschland in das historische Stadtpflaster eingebaut hat, eine wichtige Schnittstelle zum virtuellen Stadtangebot. Die QR-Codes sind als breitflächiges Netz im gesamten Mindener Innenstadtraum präsent. Mit diesen QR-Codes kann man u.a. auch die Informationen zu den einzelnen Innenstadt-Quartieren anwählen.

responsiveMenu