4. Internationale Reenactor-Messe


Zum vierten Mal fand am 04./05. Oktober 2014 in Minden Deutschlands einzige epochenübergreifende Internationale Reenactor-Messe statt. Internationale Händler und Handwerker präsentierten Waren von der Antike bis 1918. Von Stoffen aller Art, fertigen Kostümen, Schmuck und Lederwaren, handgefertigten Schuhen bis hin zu Möbeln, Musikinstrumenten, Büchern, Zelten, Glas, Keramik, Kerzen und Lampen reichte das historische Angebot.
Hinzu kamen Trinkhörner, Felle, Wandteppiche, Kochgeschirr, Hüte, Schnallen und Gürtel – eine Vielzahl von Accessoires, die nicht nur ein Reenactor für seine historische Ausstattung gebrauchen kann. Ein echter Hingucker war die beachtliche Auswahl an Waffen für alle Epochen bis 1918. Ein zusätzlicher Schwerpunkt lag auch 2014 wieder auf historischer Unterhaltung: Mittelalterliche Musik, Jonglage, Akrobatik und das pittoreske Treiben der Händler boten ein besonderes Erlebnis in der Weserstadt. Zum dritten Mal wurde auch der Mindener Reenactor-Preis, Deutschlands einzige Auszeichnung für Lebendige Geschichtsdarstellung im Rahmen der Messe verliehen. Ein Erlebnis für alle, die Freude an schönen Dingen und Geschichte haben!
(Samstags 10-19 Uhr und sonntags 10-18 Uhr)

Alle weiteren Informationen auf unserer Reenactor-Messe-Website!

Fotostrecke vom Mindener Tageblatt
Fotos und Bericht "Hallo Minden"
Fotos von der Minden Marketing GmbH

responsiveMenu